Scheckübergabe "Klinik Clowns"

RHEINE. Das Jubiläumsschützenfest sollte in diesem Jahr auch unter einem wohltätigen Zweck gestellt sein. Schließlich ist es großes Glück 100 Jahre ein familienfreundlicher Verein zu sein. Somit wurde am Schützenfest montags morgens bei der Tombola verkündet, dass die Schützen eine Spende von 500 Euro an die Klinik-Clowns überbringen werden. Für den 25. August hatte sich der Schützenverein Schleupe mit den Verantwortlichen auf der Kinderstation im Mathias-Spital Rheine getroffen. Hier ist ein Hauptschwerpunkt der Arbeit von Clown Lotta alias Brigitta Gutsch und Olinda Marinho-e-Campos als Clown Mimi. Der amtierende König Hermann Haar und der erste Kassierer Rolf Schmitt überreichten den Scheck an die erste Vorsitzende Erika Heuler, die von ihrer Stellvertreterin Heidi Faulhaber begleitet wurde. Der Schützenverein Schleupe freut sich sehr, mit der Spende die Arbeit der Klinik-Clowns unterstützen zu können